Über die Veranstaltung

Die Komfort-Erwartungen der Nutzer und Betreiber erhöhen sich kontinuierlich. Warmwasser am liebsten sofort und überall. Die Widersprüche zwischen den Anforderung und dem technisch Machbaren erscheinen gewaltig. Es gilt, hygienische Anforderungen mit technischen Standards zu vereinen. Welchen Einfluss haben Werkstoff und Leitungsführung auf die Trinkwasserhygiene? Wird aus einer Drei-Liter-Regel bald schon eine Ein-Liter Regel? Im gleichen Aufgabefeld stellt sich eine schon fast philosophische Frage für den Fachmann: Trinkwassererwärmung zentral oder dezentral?

Zusätzlich schleicht sich das Gefühl ein, mehr und mehr in Gewährleistungs- und Haftungsfragen auf das dünne Eis hinaus zu geraten. Doch wie schafft man es, mit beiden Beinen sicher auf dem Boden zu bleiben, anstatt mit einem halben Bein im Knast zu stehen?

Schwerpunkte

  • Materialauswahl: Neue UBA Anforderungen sind zu beachten.
  • Trinkwasserhygiene: Wird aus der 3-Liter Regel bald eine 1-Liter Regel?
  • Philosophie-Frage: Trinkwassererwärmung zentral oder lieber dezentral?
  • Hydraulik: Korrekte Einregulierung sorgt für den energieeffizienten und sicheren Betrieb.
  • Wartung und Dokumentation: Die Zirkulationspumpe als Datenerfassungsgerät
  • Planungsgrundlage: Lokale Wasserbeschaffenheit – wer kennt sich aus?
  • Wasseraufbereitung: Einsatzmöglichkeiten und Leistungsgrenzen der Wasserenthärtung
  • Besser mit beiden Beinen auf dem Boden als mit einem Bein im Knast: Die TrinkwV und ihre grundsätzlichen Auswirkungen auf Ihren Vertrag

Referenten

  • Manfred Erk, Seminarleiter REHAU AG + Co
  • Oliver Weckerle, Seminarleiter Grundfos GmbH
  • Claus Sperber, Seminarleiter Judo GmbH
  • Dr. Hendrik Hunold, Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbB

Dauer:

  • ½ Tag

Seminargebühren:

Das Seminar ist für für Sie kostenlos.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Seminarunterlagen
  • Konferenzgetränke
  • Begrüßungssnack
  • Abendessen

Zielgruppen

  • Inhaber, Geschäftsführer, Projektleiter und leitende Angestellte in SHK Fachbetrieben
  • Leitende Angestellte und Vertriebsmitarbeiter im Fach-Großhandel

Links